UNTERWEGS MIT DEM ERWACHSENEN HUND

 

UNTERWEGS MIT DEM ERWACHSENEN HUND

 

 

Unsere nächste Tageswanderung findet im neuen Jahr statt. Am Sonntag, den 12. Januar 2020 treffen wir uns wie jedes (Neu)Jahr zum traditionellen Winterwandern um den Großen Stechlinsee.

 

 

Wanderleitung: Anett Scholz

 

DSC_0766

(c) Foto: Anett Scholz 

 

Der Große Stechlinsee...

 

Wer den Weg hierher findet, entdeckt eines der schönsten Stücke der Mark Brandenburg. Glasklar liegt der See in der wundervoll unberührten Natur des Rheinsberger Seengebietes und ist Teil eines Naturschutzgebietes.

 

Wir treffen uns im kleinen Dorf Neuglobsow bei Fürstenberg/Havel (ca. 90 km nördlich von Berlin Mitte). Da die Wanderung inmitten der Natur startet, empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto.

 

Der ca. 18 km lange Wanderweg führt um den Großen Stechlinsee, direkt am Ufer entlang, was die Tour so besonders macht. Wir laufen durch abwechslungsreiche hügelige Buchen- und Eichenwälder, über wurzeldurchzogene Wege, vorbei an kleinen Sumpfgebieten und steilen Hängen. Die Tour ist mit ein wenig Ausdauer für Wandereinsteiger gut geeignet. Zu den tatsächlichen Gehzeiten von ca. 4,5 bis 5 Stunden kommen die Pausen zum Verschnaufen und Picknicken. Viele kleine Buchten laden zum kurzen Verweilen und Innehalten ein – Wir nehmen uns Zeit für diesen Tag. Während wir die Ruhe genießen, werden wir mit ein wenig Glück diverse Vogelarten beobachten können, die sich an diesem stillen Ort niedergelassen haben. Oder wir hören den See, wie er sich im Winter auf besondere Art und Weise bemerkbar macht. Theodor Fontane schrieb einst über den Stechlinsee: „Wie still er da liegt, der Stechlin... und Launen hat er, und man muss ihn ausstudieren wie eine Frau.“ Spannend. Naturidyllisch.

 

Nachdem wir die Tour erfolgreich abgeschlossen haben, kehren wir am späten Nachmittag in einem hundefreundlichen Restaurant ein. In gemütlicher Atmosphäre schließen wir den Tag mit einem gemeinsamen Essen ab. Die Speisekarte verspricht Wild- und Fischgerichte aus der Region und deftige Hausmannskost.

 

Willkommen sind Menschen und Hunde, die Spaß am gemeinsamen Laufen haben. Unser vorrangiges Ziel ist es, allen Hunden die Chance zu geben, sich einer bunt gemischten Gruppe anzuschließen. Jeder darf teilnehmen, unabhängig von Größe, Rasse und Besonderheiten. Werden Schwierigkeiten im Umgang mit Artgenossen oder Menschen erwartet, ist eine vorherige Absprache mit unserer Trainerin Anett erforderlich. Ein kurzes persönliches Gespräch mit ihr wird klären, ob und wie es an diesem Tag passt. In Einzelfällen kann ein Training vorab ratsam und hilfreich sein. 

 

Läufige Hündinnen müssen verständlicherweise zu Hause bleiben.

 

Auf Erziehungseinheiten und Beratungen zu individuellen Problemen werden wir bewusst verzichten. 

Schwerpunkt ist das gemeinsame Wandern. Wir gehen raus, schalten mal ab und genießen den Tag, so wie er sich zeigt. Die Hunde können schnüffeln und miteinander laufen, die Gegend erkunden, träumen und das machen, wonach einem Hund der Sinn steht. Ihre Menschen können die Vielseitigkeit der Landschaft genießen, den Geräuschen der Natur lauschen, sich unterhalten, sich an ihren Hunden erfreuen oder auch einfach nur still sein.  

 

EIN WICHTIGER HINWEIS: Mensch und Hund laufen mit Bedacht durch das Naturschutzgebiet. Dort lebende Tiere und Pflanzen haben Vorrang, weshalb in den Schutzzonen die Wege nicht verlassen werden dürfen. Jagdlich motivierte bzw. schwer kontrollierbare Hunde müssen in den entsprechenden Gebieten an der Leine geführt werden. 

 

Für alle Teilnehmer gelten unsere unter diesem Link einzusehenden Wanderregeln.  

 

Die genauen Informationen zum Treffpunkt und Ablauf werden jedem Teilnehmer nach der verbindlichen Anmeldung – ca. 1-2 Wochen vor der Veranstaltung – per E-Mail zugeschickt. 

 

Preise / Angebote

  • 50,00 EUR pro Person
  • DIB-Wiederholungswanderer: 45,00 EUR pro Person
  • Partner, Freunde und Familienangehörige: 30,00 EUR pro Person
  • Mehrhunde auf Anfrage - 10,00 EUR für jeden weiteren Hund

 

Nicht im Preis enthalten

  • An- und Abreise
  • Essen und Getränke

 

Teilnehmerzahl

  • Kleine Gruppe von max. 12 Mensch-Hund-Teams

 

 Anreise

  • Eigene Anreise bis spätestens 09:45
  • Empfehlung: Fahrgemeinschaften ab Berlin – auch der Umwelt zuliebe. Wer sich anbieten möchte, kann seine Kontaktdaten direkt mit der Anmeldung hinterlegen. Danke!

 

Heimreise

  • Eigene Heimreise nach dem gemeinsamen Abendessen im Restaurant, ca. 19:00

 

 Anmeldung

 

 

(c) Foto: Anett Scholz 

 

 

ANMELDUNG:

e-mail: anett.scholz@dogs-in-berlin.com
mobil: 0176 - 66 87 44 40

 

 

WIR FREUEN UNS AUF SIE UND IHREN HUND !